Let's talk about hair!



Hallo meine Lieben,

Von mir gibt's mal wieder was zu Hören und heute auch mal etwas Produktiveres als die letzen Male:
Ich möchte heute mit euch über Haare sprechen. Genauer gesagt über meine Haare.
Mir passiert es nämlich sehr oft, dass ich Komplimente für meine Haare bekomme. Die Leute fragen mich
wie sie so voluminös sind, wie ich es schaffe, dass sie sich so schön wellen/locken oder wie ich meine 
Haarfarbe so hinbekommen habe.
All diese Fragen will ich heute beantworten und hoffe, dass vielleicht Fragen dabei sind die euch interessieren  :) 

1) Welche Haarprodukte benutzt du?


1) Dove Oil Care Haarpflege Shampoo // 2) Dove Oil Care Haarpflege Spülung // 
3) Dove Oil Care Haarpflege Haarkur // 4) Garnier Fructis Oil & Repair // 
5) Balea Beach-Style Salz-Spray // 6) Taft Classic Haarspray // 7) Ebelin Haarbürste


Ich bin ein Mensch, der nicht besonders auf Shampoos steht die nach nem kompletten Obstsalat riechen. Ich mag es eher, wenn meine Haare frisch und sauber und vor allem eher neutral duften. Die Dove Haarpflegeprodukte nutze ich nun schon eine Weile und ich bin wirklch sehr zufrieden mit ihnen. Jedem, der Probleme mit trockenen Haaren hat, kann ich die Dove Shampoos nur empfehlen. Die Spülung und die Kur benutze ich immer abwechselnd unter der Dusche. Ohne geht bei mir gar nicht, weil ich meine Haare sonst nicht durchkämmen kann.

Wenn ich aus der Dusche komme, gebe ich immer eine Haselnussgroße Portion von der Garnier Fructis Kur in die Haare und massiere sie ein. Anschließend lassen sich zum einen meine Haare immer durchkämmen und sie sind nicht so "flusig".

Zum Stylen benutze ich, vor allem im Sommer, das Balea Salz-Spray, damit sehen meine Wellen einfach "unfertiger" aus. Ich habe schon verschiedene Salzwassersprays ausprobiert und mit dem von Balea bin ich wirklich sehr zufrieden. Guter Effekt zum kleinen Preis! 
Mein Haarspray ist das klassiche Haarspray von Taft. Das brauche ich vor allem, wenn ich meine Haare als Zopf oder Dutt trage, sonst stehen sie nämlich über all ab ;)


2) Wie schaffst du es, dass deine Haare so voluminös sind?

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich das Glück habe, dass meine Haare schon von Natur aus sehr voluminös sind. Ein wenig extra schwung bekomme ich aber herein in dem ich ein paar Tricks beim Haare föhnen anwende. Als aller erstes fühne ich meinen Ansatz in dem ich mit den Fingerspitzen die Haarpartie auflockere. Dabei werden sie am Ansatz "fluffiger". Anschließend föhne ich meine Haare über Kopf und auch dann zuerst am Haaransatz, so liegen die Haare später nicht am Kopf an, sondern sind voluminöser. Den Rest föhne ich meistens nur an und lasse ich dann lufttrocknen.

3) Wie bekommst du deine Locken/Wellen hin?

Auch hier hab ich wieder Glück gehabt. Die Locken bzw. Wellen hab ich von meiner Mama geerbt. Früher, als kleines Mädchen, hatte ich mal ganz glatte und blonde Haare. Ich trage meine Haare fast ausschließlich lockig, nur zu ganz seltenen Anlässen glätte ich sie. 
Mein Tipp für Leute die von Natur aus Locken haben: Kämmt eure Haare nur nach dem Duschen einmal durch und föhnt sie danach. Wenn ihr sie im trockenen zustand nochmal durchkämmt, verlieren die Locken und Wellen ihre Form und ihr habt nen Busch auf dem Kopf ;) Ich kämme im trockenen Zustand nur meine Spitzen, damit meine Frisur nicht so aussieht, als wäre ich eben erst aufgestanden.
Allen anderen empfehle ich: greift zu Lockenfestiger. Der schafft es, dass eure Locken in Form bleiben, den ganzen Tag über!

4) Was für Frisuren/Haarfarben hattest du schon?


Mit meiner Frisur hab ich bisher noch nicht sehr viel herumexperimentiert wie ihr auf den Fotos sehen könnt. Ich hab mir einmal in der 6.Klasse meine Haare bis zum Kinn abschneiden lassen. Sah kacke aus! Irgendwann, wenn meine Haare vielleicht noch lockiger sind, möchte ich es nochmal ausprobieren und mir einen Bob schneiden, weil ich finde das lockige Bobs wahnsinnig lässig aussehen können.
Ansonsten hab ich mir immer rote Haare gewünscht und dementsprechend auch immer wieder gefärbt. Ich beneide alle Menschen, die von Natur aus rote Haare (und Sommersprossen) haben! Ich finde, dass das wahnsinnig hübsch und natürlich aussieht.

5) Was ist das für eine Haarfarbe, die du gerade hast?

Leider, hat die Farbe die meine Haare gerade haben, keine  Namen. Vom Ansatz an bis zum Kinn hin ist es meine Naturhaarfarbe. Alles danach bis zu den Spitzen ist herausgewachsene, ausgewaschene und ausgebleichte Farbe von vor 2 Jahren oderso. Ganz ungewollt hab ich so wohl den Ombré-Look hinbekommen. Ups! ;)


Wenn euch der Post gefallen hat oder ihr noch mehr Fragen habt, dann gebt mir doch gerne ein Feedback bzw. stellt mir die Fragen auf ask.fm!

Ich wünsche euch jetzt noch eine schöne Woche <3

1 Kommentar

  1. Du hast aber auch wirklich tolle Haare!
    Das mit dem Ombré-Look ist bei mir genauso, das waren vor 2 Jahren mal blonde Strähnchen ;-).

    Übrigens melde ich mich natürlich, wenn mal wieder ein Treffen oder so ansteht.

    Liebe Grüße, Rona von threepinkcats

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine Meinung, Frage oder Anregung!